Bitcoin Cash erwies sich in den Charts als eines der leistungsstärksten digitalen Assets auf dem Markt und konnte seinen Wert anstelle der vorherrschenden Hausse schnell um über 6 % steigern. Auch Decred wurde in Grün gestrichen, wobei die nordwärts gerichtete Preisdynamik auf dem DCR-Markt die Kryptowährung wahrscheinlich in Richtung ihres unmittelbaren Widerstandsniveaus drücken würde.

Im Gegenteil, NEM schien sich auf einen steilen Fall vorzubereiten, da die Bären den Markt übernommen hatten.

Bitcoin Bargeld [BCH]

Angeheizt durch eine starke Kaufdynamik verzeichnete der Bitcoin-Bargeldmarkt einen positiven Aufwärtstrend und verzeichnete in den letzten 24 Stunden Gewinne in Höhe von 6,7%.

Mit der Bildung der gepunkteten Marker unter den Kerzenleuchtern eliminierte der Parabolic SAR-Indikator die Wahrscheinlichkeit, dass die Altmünze Crypto Genius einen rückläufigen Ausbruch verzeichnete.

Der Relative Strength Index schwebte knapp unter dem überkauften Bereich, was die anhaltend starke Kaufstimmung verdeutlicht.

Angesichts dieses Szenarios auf dem BCH-Markt könnte ein Rückzug von der Marke von $ 266,29 in Richtung der nächsten Widerstandsmarke erwartet werden.

NEM [XEM]

NEM zeigte zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels Anzeichen dafür, dass sich der Kurs nahe an einem Preisrückgang befand, da die 78,6%ige Retracement-Region, die durch das Fibonacci-Retracement-Instrument gekennzeichnet ist, anstelle von Abwärtsdruck weiter nachgab.

Tatsächlich dürfte die Entwicklung des digitalen Vermögenswertes rückläufig sein, wenn es den Verkäufern gelingt, die Preise weiter unter die Unterstützungsgrenze von $ 0,103 zu drücken, wie in den letzten Tagen zu beobachten war.

Der Aroon-Indikator signalisierte ein rückläufiges Crossover, wobei der Aroon Up (Orange) unter den Aroon Down (Blau) fiel.

Angesichts des steigenden Verkaufsdrucks und des digitalen Vermögenswertes, der seit gestern 5% Verluste verzeichnet, könnten die NEM-Preise in den nächsten Tagen unter die 78,6%-Marke fallen.

Dekretiert [DCR]

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wurde Decred um die 12,793 $-Marke gehandelt. Tatsächlich erholte sich die Altmünze sprunghaft und verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen Zuwachs von 4,3%.

Auch die technischen Indikatoren von Decred waren weiterhin optimistisch. Während des oben genannten Zeitraums verzeichnete der MACD einen zinsbullischen Crossover, wobei die MACD-Linie über die Signal-Linie stieg.

Darüber hinaus brachen gleichzeitig auch die einfachen gleitenden Durchschnitte (SMA) in einen zinsbullischen Trend aus. Die 20 SMAs stiegen über die 50 SMAs. Ein genauerer Blick auf die einfachen gleitenden Durchschnitte schien die Wahrscheinlichkeit von Ausverkäufen ebenfalls auszuschließen.

Um den sofortigen Aufwärtstrend, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Pressemitteilung zu beobachten war, zu bestätigen, müssen die DCR-Bullen in den nächsten Handelssitzungen das Widerstandsniveau von $ 12,97 kontrollieren.