Coinbase kündigt Rosetta Toolkit für die Blockchain-Integration an

Der beliebte Krypto-Austausch in San Francisco, Coinbase, hat Rosetta veröffentlicht , ein Toolkit, das die Blockchain-Integration einfacher und effektiver macht, insbesondere für den Austausch mit neuen Token.

In einem Blog-Beitrag erklärte Coinbase , dass Rosetta ab heute sowohl für den Austausch digitaler Währungen als auch für Blockchain-Entwickler verfügbar sein wird

Mit zunehmender Anzahl von Blockchains – und mit jeder Blockchain mit einzigartigen Spezifikationen – muss der Austausch bei der Integration in verschiedene Blockchains Zeit und Sorgfalt in Anspruch nehmen. Coinbase sah hier die Notwendigkeit einer Standardisierung. Aus diesem Grund soll Rosetta die Sicherheit von Geldern gewährleisten und Kompatibilitätsprobleme beheben, die Entwickler verlangsamen können.

Neben dem Austausch ist das Unternehmen der Ansicht, dass andere blockchain-übergreifende Anwendungen vom Standardformat von Rosetta profitieren können, wodurch weniger Code entwickelt werden muss.

Rosetta ist Open Source, was bedeutet, dass jeder zu seinem Wachstum und seiner Entwicklung beitragen kann. Unternehmen wie Filecoin, Celo, Near und Oasis haben ihre Dokumentation bereits erweitert .

„Rosetta ist eine aufregende Entwicklung im Bereich der Kryptowährung, mit deren Hilfe eine Standard-API für die Integration und Erstellung von Anwendungen in Blockchain-Netzwerken eingerichtet werden kann“, erklärte Celo-Mitbegründer Marek Olszewski in einer Erklärung . „Das cLabs-Team freut sich, dass Anwendungen eine gemeinsame Schnittstelle über Rosetta verwenden, um nicht nur auf Celo, sondern auch auf anderen Blockchains aufzubauen, was neuen Entwicklern und Unternehmen das Potenzial eröffnet, sich unserer wachsenden Branche anzuschließen.“

Aufwärtsmomentum bei Bitcoin Trader

Coinbase sagte, dass es in Zukunft ein vollständiges „Ökosystem von Rosetta-Schnittstellen“ für große Blockchains wie Bitcoin und Ethereum unterstützen soll

Die heutigen Produktnachrichten erhalten bereits Lob vom Kryptopublikum. Dies steht im Gegensatz zu einem Coinbase-Schritt von Anfang dieses Monats, als die Mega-Börse bekannt gab, dass sie ihre Blockchain-Analysesoftware an Regierungsbehörden wie die Drug Enforcement Agency (DEA) und den Internal Revenue Service (IRS) herausgeben will.

Coinbase möchte Bitcoin-Benutzer für DEA, IRS identifizieren

Während Coinbase behauptete, dass die Software keine privaten oder persönlichen Daten von Kontoinhabern preisgeben würde, nahmen einige Benutzer die Nachrichten nicht freundlich auf und schoben ihr Bitcoin im Vorgriff auf die Partnerschaften aus dem Austausch .

Bitcoin und Stablecoins werden voraussichtlich die chinesische Kapitalflucht erleichtern, da die Spannungen zwischen den USA und China eskalieren

Kryptowährungen profitieren von Machtkampf

Alex Saunders, der CEO von NuggetsNewsAU, ist davon überzeugt, dass die Spannungen zwischen den USA und China die kryptowährungsbasierte Kapitalflucht ankurbeln werden.

Es wird erwartet, dass Bitcoin und Stablecoins am meisten davon profitieren werden, wenn China seine Yuan-Bindung schwächt.

Alex Saunders 🇦🇺👨🔬
@AlexSaundersAU
Während früherer Perioden chinesischer Kapitalverkehrskontrollen waren $BTC & $CNY eng miteinander korreliert. Da sich die Spannungen zwischen den USA und China verschärfen, sollten Sie darauf achten, dass China die Yuan-Bindung schwächt (Anstieg von USD/CNY). Dies kann zu Kapitalflucht über stabile $USD-Münzen oder #Bitcoin🇨🇳🇸🏦🇺🇸 #DeFi #Thickshake führen.

Wie Bitcoin auf die Spannungen zwischen den USA und China reagiert

Da nur noch fünf Monate bis zu den mit Spannung erwarteten Wahlen im Jahr 2020 verbleiben, wird erwartet, dass US-Präsident Donald Trump seine Feindseligkeit gegenüber China noch verstärken und dies zu einem der Schlüsselelemente seiner Wiederwahlkampagne machen wird.

Abgesehen davon, dass Trump mit Peking wegen der Reaktion auf die Pandemie mit Widerhaken gehandelt hat, ist er auch dazu übergegangen, den lang anhaltenden Handelskrieg zwischen den USA und China durch die Drohung mit der Einführung neuer Zölle neu zu entfachen.

Historisch gesehen gab es eine starke umgekehrte Korrelation zwischen dem Preis von Bitcoin und dem Renminbi. Als letzterer 2016 stark an Wert verlor, konnte sich BTC gegenüber der Kryptowährung um mehr als 140 Prozent erholen.

Nachdem Trump Anfang Mai 2019 China mit einem 25-prozentigen Zolltarif geschlagen hatte, erlebte der Bitcoin-Preis in etwas mehr als einer Woche eine 40-prozentige Rallye.

Kryptobasierte Kapitalflucht

Obwohl China 2017 den Umtausch von Krypto-Währungen verbietet, verlassen sich die Bürger des Landes immer noch auf Bitcoin, um die drakonischen Kapitalkontrollen zu umgehen.

Nach chinesischem Recht ist es verboten, innerhalb eines Jahres mehr als 50.000 Dollar ins Ausland zu überweisen, um hochvermögende Personen daran zu hindern, Geld aus dem Land zu transferieren.

Im Januar 2020 veröffentlichte die Forschungsfirma Peckshield einen Bericht, aus dem hervorgeht, dass das Krypto-Fluchtkapital aus China im Jahr 2019 11,4 Milliarden Dollar erreichte.

Tether, die weltweit führende Stablecoin, ist auch bei chinesischen Staatsbürgern eine beliebte Wahl, um Geld ins Ausland zu schicken.

Nasdaq-Fraktal zeigt Bitcoin auf dem Weg zum Bullenmarkt

Nasdaq-Fraktal zeigt Bitcoin auf dem Weg zu mehrjährigem Bullenmarkt

Bitcoin kletterte in der vergangenen Woche auf über 10.000 Dollar, nachdem es eine langfristige absteigende Trendlinie durchbrochen hatte.
Doch die Krypto-Währung konnte das Aufwärtsmomentum bei Bitcoin Trader nicht aufrechterhalten – und stürzte im Verlauf des Wochenendes um 20 Prozent ab.
Ein Top-Analyst hob hervor, dass Bitcoin ein zinsbullisches Nasdaq-Composite-Fraktal verfolgt und eine mehrjährige Aufwärtsverzerrung der Krypto-Währung vorhersieht.

 Aufwärtsmomentum bei Bitcoin Trader

Bitcoin folgt dem Nasdaq-Composite-Index, so ein führender Marktanalyst.

Der Händler hob eine auffallende Ähnlichkeit zwischen der weltweit führenden Kryptowährung und dem nach Kapitalisierung zweitgrößten Aktienmarkt hervor. In einem am Montag veröffentlichten Chart stellte er fest, dass der Rückgang von Bitcoin von seiner 20.000-Dollar-Spitze im Dezember 2017 und der sich daraus ergebende Abwärtstrend ähnlich ist wie die Bewegungen der Nasdaq nach der Dotcom-Krise.

Sowohl Nasdaq als auch Bitcoin stürzten unter dem Einfluss ihres jeweiligen Blasenplatzens stark ab, eine Ähnlichkeit, auf die Kryptoanalysten seit dem 80-prozentigen Absturz der Kryptowährung im Jahr 2018 wiederholt hingewiesen haben. Aber ihre technischen Fraktale wiesen eine ähnliche Ähnlichkeit auf.

So hat die Nasdaq beispielsweise im Oktober 2002 einen Tiefststand von 1108,5 Punkten erreicht – und kam während der Finanzkrise 2007-08 einer erneuten Prüfung näher. Bitcoin, das nach derselben Rezession entstand, erreichte im Dezember 2018 einen ähnlichen Tiefststand und näherte sich einem erneuten Test im März 2020, allerdings aufgrund einer anderen Finanzkrise – der Coronavirus-Pandemie.

Ein gemeinsamer Feind

Die Grafik zeigte, dass Bitcoin mitten in der Erfüllung des Nasdaq-Fraktals lag. Wie NewsBTC bereits früher berichtete, kämpft die Kryptowährung gegen eine starke absteigende Trendlinie bei Bitcoin Trader, die sie seit Dezember 2017 daran hinderte, ihre Aufwärtstrends zu entfalten. Eine ähnliche Obergrenze blockierte den Nasdaq in den 2000er Jahren.

Auch an der Nasdaq Composite kam es in der Nähe einer ähnlichen Trendlinie zu massiven Ausverkäufen. Der Index testete die Trendlinie zwischen 2000-2010 fünf Mal auf einen möglichen Durchbruch nach oben. Erst 2010 – zwei Jahre nach der Immobilienkrise – gelang es ihm, über die Obergrenze zu klettern. Der Ausbruch hatte Zweifel an einer Fortsetzung, aber er florierte trotzdem.

Bitcoin befindet sich in dieser zweifelhaften Phase. Die Krypto-Währung bricht über die Trendlinie aus, kann aber ihre Aufwärtsverzerrung nicht maximieren. Der pseudonymisierte Analyst glaubt jedoch, dass Bitcoin in einem langfristigen Szenario einen vollwertigen Ausbruch schaffen würde.

Bitcoin Nicht-Korrelation

Trotz ihrer Zwillingsfraktale gehören sowohl Bitcoin als auch Nasdaq Composite völlig unterschiedlichen Rassen an.

Ersterer ist ein eigenständiger Vermögenswert, der von einer verteilten Gruppe von Bergarbeitern, Entwicklern, Investoren und Händlern betrieben wird, die ihn über Wasser halten und wachsen lassen. Der zweite ist ein Index – ein Portfolio, das Aktien aus einem breit gefächerten Spektrum von Begleitpapieren enthält, darunter Technologie-, Automobil-, Biotech- und Kaffee-Ketten.

Experten sagen eine Deflation voraus

Viele Bitcoiners glauben, dass „unbegrenztes Gelddrucken“ eine Hyperinflation verursachen und den Preis von BTC in die Höhe treiben wird – aber Experten glauben, dass eine Deflation im Anmarsch sein könnte.

Viele Bitcoiners glauben, dass „unbegrenztes Gelddrucken“ eine Hyperinflation und einen großen BTC-Preisanstieg in diesem Jahr verursachen wird – Experten in den USA und Australien sagen jedoch voraus, dass eine Deflation wahrscheinlicher ist.

Die Reserve Bank of Australia, die ING Bank, die New York Times und UBS sind nur eine Handvoll Organisationen, die der Meinung sind, dass eine Deflation eine Folge der fallenden Ölpreise und einer Flut von Produkten aufgrund des Nachfrageeinbruchs aufgrund von Lockdowns sein könnte.

Das steht in krassem Gegensatz zu den „Money printer goes brrrr“, die glauben, dass die „unbegrenzte quantitative Lockerung“ in diesem Jahr unweigerlich zu einer Hyperinflation führen wird, und die einen Nachfrageschub für Bitcoin Revolution mit seinem festen Vorrat von nur 21 Millionen Münzen sehen.

Eine neue Umfrage von Paxful unter 500 Krypto-Benutzern ergab, dass mehr als die Hälfte der Bitcoin-Inhaber in den USA die Krypto-Währung als Absicherung gegen Inflation sehen.

Der Kryptoanalyst Plan B argumentiert, dass der Gelddruck für Bitcoin von Vorteil ist, und sein Stock-to-Flow-Preismodell basiert auf der Halbierung der Blockbelohnung im Mai, wodurch die Lieferrate von Bitcoin reduziert und der Preis nach oben getrieben wird. Die jährliche Inflationsrate von Bitcoin wird nach der Halbierung 1,8 % betragen, während Gold bei 2,5 % liegen wird.

„Ein deflationärer Moment“

Es ist interessant festzustellen, dass die Inflation in den USA im März tatsächlich um 0,4% auf 1,5% gesunken ist – und viele glauben, dass die Inflation erst von hier an sinken wird. Der leitende Wirtschaftskorrespondent der New York Times, Neil Irwin, schrieb diese Woche, der negative Ölpreis sei ein Zeichen dafür, dass sich die Welt „in einem deflationären Moment“ befindet.

„Die Covid-19-Krise ist ein außerordentlicher deflationärer Schock für die Wirtschaft, der dazu führt, dass ein großer Teil der produktiven Ressourcen der Welt ungenutzt bleibt“, schrieb er.

Im Falle des Erdöls liegt das daran, dass die Nachfrage von einer Klippe gefallen ist, was zu einem Überangebot an Produkten geführt und die Preise in den Keller gedrückt hat. Er argumentiert, dass in der gesamten Wirtschaft ähnliche Auswirkungen auf Angebot und Nachfrage zu beobachten sein werden. Die Nachfrage ist überall eingebrochen, von Restaurants bis hin zu Fluggesellschaften, die Sportarenen sind leer, und 22 Millionen Arbeitnehmer haben sich arbeitslos gemeldet.

„All das deutet auf einen deflationären Zusammenbruch hin – eine Angebotsschwemme von Gütern und Dienstleistungen und folglich sinkende Preise -, der alles übertrifft, was man im Leben der meisten Menschen beobachten kann.

Geldauszahlung auf Bitcoin Revolution

ING wird auch negativ

Der Chefvolkswirt der ING Bank, James Knightley, hat ein ähnliches Argument vorgebracht und argumentiert, dass der Zusammenbruch der Energiepreise und der Anstieg der Arbeitslosigkeit bald zu einem „negativen CPI“ (Verbraucherpreisindex) führen werden.

In seinem Artikel „US: Deflation ist auf dem Weg“ wies er darauf hin, dass sich die Erwartungen, dass die quantitative Lockerung (QE) zu Inflation führen würde, „nach den QE1-, QE2- und QE3-Programmen der Fed“ nach der globalen Finanzkrise nicht bestätigt hätten. Er schlug vor, dass die Dollars aus dem Gelddrucker wahrscheinlich in die Stützung von Finanzvermögen und nicht in die Taschen der Verbraucher fließen würden.

Knightley zitierte das Protokoll der März-Sitzung der Fed-Reserve, aus dem hervorgeht, dass sie glauben, dass selbst mit dem Gelddrucken und der Wiedereröffnung der Wirtschaft „die Inflation sich voraussichtlich abschwächen wird“.

Australische Reserve Bank of Australia gibt der Deflation den Laufpass

Der Gouverneur der Reserve Bank of Australia, Philip Lowe, sagte in einer Rede in dieser Woche, dass das Land mit dem größten Schlag seit der Großen Depression konfrontiert sei und dass eine Deflation im Juni-Quartal ein wahrscheinliches Ergebnis sei.

„Der starke Rückgang der Ölpreise in Verbindung mit der Einführung der kostenlosen Kinderbetreuung und der Verschiebung oder Reduzierung einiger Preiserhöhungen bedeutet, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass die Gesamtinflation am Jahresende im Juni negativ wird. Wenn dem so ist, wäre dies das erste Mal seit Anfang der 1960er Jahre, dass das Preisniveau über ein ganzes Jahr gesunken ist“.

Die RBA hat den Gelddrucker zum ersten Mal in ihrer Geschichte in Gang gesetzt, sagte aber kürzlich gegenüber dem nationalen Sender ABC, dass die unglaublich niedrige Inflationsrate in den zehn Jahren nach der GFC ein gutes Anzeichen dafür sei, dass die Inflation ein unwahrscheinliches Ergebnis sei.

Unterstützt wird er dabei vom UBS-Chefvolkswirt George Tharenou, der sagte, dass der Ölpreis, sinkende Mieten und verzweifelte Rabatte der Einzelhändler aufgrund der geringen Verbrauchernachfrage dazu führen werden, dass der Verbraucherpreisindex in Australien in den nächsten drei Monaten um 1,5% fallen wird.

Bitcoin ist immer noch eine gute Absicherung gegen Inflation

Plan B könnte durchaus richtig sein, dass Bitcoin eine gute Absicherung gegen die Inflation ist. Schließlich wird Bitcoin in Ländern wie Venezuela und Simbabwe, die eine Hyperinflation erleben, bereits zu diesem Zweck eingesetzt. Arcane Research hat auch Forschungsergebnisse veröffentlicht, die darauf hinweisen, dass die Nachfrage nach LocalBitcoins in Argentinien gerade Rekordhöhen erreicht hat, was zum Teil auf die steigende Inflation zurückzuführen ist. Und es ist schwer, mit denen zu argumentieren, die darauf hinweisen, dass die Kaufkraft von 1 Dollar in USD im vergangenen Jahrhundert um 99% gesunken ist.

Aber obwohl Bitcoin eine gute Absicherung gegen die Inflation sein mag, wenn man den Experten Glauben schenken darf, wird es wahrscheinlich nicht viel Inflation geben – zumindest nicht in naher Zukunft.

Bitcoin-Preis vorerst stabil, aber Zukunft ungewiss

Chainalysis hat ihren Bericht für den BTC-Markt für März 2020 veröffentlicht. Nach Angaben der Firma Blockchain and Crypto Analytics haben die Börsen seit dem 9. März einen enormen Zufluss von BTC erlebt, wobei allein am 13. März fast 319.000 der Kryptowährung eingegangen sind.

Zwischen dem 12. und 13. März wurde jedoch fast neunmal so viele Bitcoin Trader an die Börsen geschickt, um verkauft zu werden, was den Preis auf 3.000 Dollar absinken ließ. Dies war der größte tägliche Rückgang der BTC in den letzten sieben Jahren.

Die Entwicklung ist für Bitcoin Trader von großer Bedeutung

Hat sich der Preis von Bitcoin vorerst stabilisiert?

Obwohl das Volumen des Krypto-Zuflusses laut Chainalysis nach wie vor hoch ist – doppelt so hoch wie der Tagesdurchschnitt – scheint sich der Preis von BTC vorerst stabilisiert zu haben.

„Der Großteil der überschüssigen Bitmünzen, die an den Börsen eintreffen, ist verkauft worden, und das Schlimmste des Überangebots scheint vorerst beendet zu sein“.

Die Firma bietet einige mögliche Erklärungen für die Preisausgleichung nach einer solch turbulenten Periode an. Obwohl Transfers zwischen 10 und 1.000 BTC 70 % des Flusses der Kryptowährung durch die Börsen ausmachten, sagt die Kettenanalyse, dass der Gesamtbetrag der BTC nicht ausreichte, um nachhaltigen Schaden anzurichten:

„Der Großteil der verfügbaren Bitmünzen wurde nicht ausgezahlt, was darauf hindeutet, dass die meisten Bitmünzer gerne bereit sind, sie zu behalten. Mit 712.000 mehr als der Durchschnitt ist die Menge an Bitcoin, die in den letzten acht Tagen an die Börsen geschickt wurde, beispiellos. Aber diese zusätzlichen 712.000 stellen nur 5% der verfügbaren Bitmünze dar (alle abgebauten Bitmünzen abzüglich aller verlorenen Bitmünzen)“.

Zukünftige Störungen auf dem Kryptomarkt

Angesichts der Schließung von Einzelhandelsgeschäften in den Vereinigten Staaten und der Tatsache, dass immer mehr Unternehmen gezwungen sind, ihre Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten zu lassen, ist die Zukunft aller Finanzmärkte ungewiss. Die internationalen Reisebeschränkungen zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus ändern sich weiterhin täglich, was zu einer Verzögerung oder Absage von Krypto-Veranstaltungen weltweit geführt hat.

Trotz dieser Ungewissheit plant Chainalysis weiterhin die Verwendung traditioneller Indikatoren zur Überwachung von Bitcoin:

„Es ist schwer vorherzusagen, wohin sich der Bitcoin-Markt als nächstes entwickeln wird. Allerdings haben sich die stark gestiegenen Devisenzuflüsse als guter Indikator für eine erhöhte Volatilität erwiesen, weshalb wir empfehlen, den Betrag, der an die Börsen transferiert wird, im Auge zu behalten. Wir erwarten auch, dass professionelle Händler weiterhin die Ereignisse vorantreiben werden, im Gegensatz zu den Einzelhandels-Börsenbenutzern, einfach weil sie für viel größere Volumina verantwortlich sind“.

Die australische Zentralbank testet ein ethereumbasiertes Interbankenabrechnungssystem mit CBDC

Die Reserve Bank of Australia (RBA) – die Zentralbank des Landes sagt, dass die Einführung staatlicher digitaler Währungen für die Abwicklung von Interbanken bestimmte Vorteile wie Kosteneinsparungen und eine bessere finanzielle Inklusion bieten könnte. Australiens Apex-Bank ist die neueste, die ein Blockchain-basiertes Zahlungssystem erprobt, da die Nationen über die Möglichkeit nachdenken, ihre eigenen digitalen Zentralbankwährungen (CBDCs) zu entwickeln.

RBA räumt ein, dass Bitcoin Rush bestimmte Vorteile hat

Laut Financial Review hat die RBA dem Senat des Landes einen Bericht vorgelegt, in dem die Ergebnisse eines Bitcoin Rush Testlaufs für ein Interbanken-Abrechnungssystem auf Ethereumbasis aufgeführt sind. Der Bitcoin Rush Test zielte darauf ab, die Wirksamkeit von CBDCs bei der Abrechnung von Bitcoin Rush Kontoguthaben zwischen Finanzinstituten wie Geschäftsbanken zu bestimmen.

Im Rahmen des Berichts stellte die RBA fest, dass die Einführung eines zentralbankgestützten digitalen Tokens Kosteneinsparungsvorteile mit sich bringt. Nach Angaben der RBA könnten durch ein solches System nicht nur die Kosten gesenkt, sondern auch die Abwicklung der Interbanken beschleunigt werden.

„[A], das vollständig in eine Blockchain-Plattform integriert ist, könnte es ermöglichen, Zahlungen zwischen Teilnehmern in Echtzeit und rund um die Uhr zu tätigen, ohne auf externe Zahlungssysteme zurückgreifen zu müssen.“

Während die Banken derzeit eine kostensparende Maßnahme zur Erfüllung der Nettoverpflichtungen am Ende eines jeden Geschäftstages ergreifen, führt die Kehrseite zu Transaktionsverzögerungen.

In dem RBA-Bericht heißt es auch, dass ein Blockchain-basiertes Abrechnungssystem eine stärkere finanzielle Inklusion fördern wird. Der Einstieg von Fintech- und Big-Tech-Unternehmen in den digitalen Zahlungsraum ist laut RBA ein Indiz für das enorme Potenzial, das globale Finanzsystem zu öffnen.

Die australische Zentralbank wies jedoch auf die Einführung von Zahlungssystemen für digitale Währungen hin, da diese den Status Quo der Mainstream-Finanzwelt stören könnten. Die RBA prognostiziert je nach Umsetzungsgrad, dass Märkte wie Hypotheken- und Geschäftskredite betroffen sein könnten.

Bitcoin

Zentralbanken entwickeln Blockchain-Upgrades für Finanzsysteme

Der Bericht der RBA über den Interbanken-Settlement-Trail-Run auf Ethereum-Basis folgt der Warnung der Zentralbank vor der Facebook-Waage. Wie bereits von BTCManager berichtet , hat die RBA Vorbehalte gegen den Nutzen des Libra-Projekts im Land.

Australiens Tests eines Blockchain-basierten Zahlungssystems sind ein weiterer Beweis für die zunehmende Hinwendung der Zentralbanken zu digitalen Zahlungssystemen . Zurück im Jahr 2018, die South African Reserve Bank (SARB) durchgeführt einen Pilotüberweisungs Test für ein Astraleum-basiertes Interbank – Zahlungssystem.

China treibt auch die Schaffung eines digitalen Yuan voran, wobei Beamte der Europäischen Union (EU) die Europäische Zentralbank (EZB) auffordern, die Einführung einer einheitlichen digitalen Währung für die Zone in Betracht zu ziehen, um zu verhindern, dass China in den Schwellenländern Fuß fasst digitale Wirtschaft.

Liquid storniert den Vorverkauf des nicht vorhandenen Telegramm-Tokens

Telegramm ‚s mit Spannung erwartete Gram – Token-Vorverkauf abgesagt wurde und alle Gelder an die Anleger zurückgeführt worden, sagte Japan-basierte krypto Austausch Flüssigkeit .

Liquid ging auf die Gründe für die The News Spy Kündigung ein und erklärte:

„Zum Zeitpunkt des Gram Token Sale on The News Spy  Liquid war damit zu rechnen, dass das TON-Mainnet (Telegram Open Network) bis zum 31. Oktober 2019 eingeführt wird. Wie die meisten The News Spy Liquid-Benutzer wissen, wurde das TON-Mainnet zu diesem The News Spy  Zeitpunkt noch nicht eingeführt hat nicht ins Leben gerufen. “

An der Börse, an der der Vorverkauf im Juli 2019 begann, wurde außerdem mitgeteilt, dass alle Teilnehmer erstattet würden:

„Gemäß den Verkaufsbedingungen für Gram Token Sale muss Liquid alle von Liquid-Nutzern im Rahmen des Gram Token Sale zugesagten Mittel zurückzahlen, da das TON-Mainnet nicht bis zum 30. November 2019 aufgelegt wurde.“

Das Unternehmen hat die Ergebnisse des Vorverkaufs im vergangenen Jahr nicht näher erläutert.

In beiden Fällen betonte kürzlich das große Instant Messaging-Unternehmen, dass „Gramm noch nicht existieren, niemand sie kaufen oder verkaufen kann, bevor wir die Einführung von TON Blockchain ankündigen.“ (Wie bereits berichtet , soll Telegram nach Osten schauen.) Asien – und speziell der Austausch in Japan – debütieren das Gramm.)

Darüber hinaus bestätigte Telegram, dass das TON Wallet nicht in den Nachrichtendienst integriert wird, und gab zu bedenken, dass dies ein “ schwerer Schlag für TON-Investoren “ ist.

Bitcoin

Sehen Sie sich die neuesten Berichte von Block TV an

Der Token-Vorverkauf wurde ursprünglich von Liquid im vergangenen Sommer angekündigt, aber die Token sollten erst dann der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, wenn das TON-Mainnet – das für die Unterstützung der Token von entscheidender Bedeutung ist – live gegangen war.

Im Juli 2019 ging der Gram zum Preis von 4 USD in den Vorverkauf, was einer Steigerung von 201% gegenüber den Investoren von Telegram entspricht, die im März 2018 in der zweiten ICO-Runde (Initial Coin Offer) bezahlt wurden.

Wie bereits bekannt, war der Start des TON-Netzwerks mit einer Reihe von Schwierigkeiten und Verzögerungen konfrontiert. Berichte vom Oktober letzten Jahres deuten darauf hin, dass der Start um „sechs Monate auf ein Jahr“ verschoben werden sollte. Auch das GRAM-Projekt von Telegram hatte mit rechtlichen Problemen zu kämpfen Hürden auf dem Weg, mit Unternehmensvertretern, die am 18. Februar vor Gericht erscheinen sollen, nachdem die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) eine Klage dagegen eingereicht hatte.

Die Klage wurde im Oktober letzten Jahres von der SEC eingereicht , um den Token-Verkauf zu stoppen, der nach Angaben der US-Finanzaufsicht gegen die Registrierungsbestimmungen des Securities Act von 1933 verstößt.

Liebe, Verlust und Krypto – Bitcoin Profit -rechtliche Smart

Liebe, Verlust und Krypto – und bahnbrechende DIY-rechtliche Smart

Es ist eine uralte Geschichte: Junge trifft Mädchen. Sie verlieben sich, werden aber später auseinander gerissen. Dann schließen sie einen bahnbrechenden rechtlichen Smart Contract zur Übertragung des Eigentums an einem Auto ab….

Bei Bitcoin Profit gehen Geschäfte

Das fragliche Auto – ein 2010 Land Rover Defender, den das Paar als Wohnmobil ausstattete – wurde Anfang November in einem rechtsverbindlichen Kaufvertrag über 10.000 US-Dollar im Wert von JUR Kryptowährung über Bitcoin Profit zwischen ihnen übertragen. Es ist der erste echte Rechtsvertrag, der auf der Jur Beta-Plattform ausgeführt wird – einer automatisierten, blockchainbasierten Plattform, die es jedem ermöglicht, rechtsverbindliche und durchsetzbare intelligente Rechtsverträge abzuschließen.

Die Benutzer füllen einige Formulare aus, legen einige Bedingungen für den Verkauf fest, und die Krypto wird auf einem Treuhandkonto gehalten, bis die Verkaufsbedingungen erfüllt sind.

In diesem Fall hat der Käufer zugestimmt, die JUR-Token innerhalb einer Woche zu übertragen und der Verkäufer hat sich bereit erklärt, die Schlüssel und Unterlagen in einem ähnlichen Zeitraum zur Verfügung zu stellen.

Der Kaufvertrag von Land Rover dauerte weniger als zehn Minuten und kostete insgesamt 1,50 Dollar.

Das derzeitige Rechtssystem ist unerschwinglich teuer.

Während es viele Vorteile und Schutzmaßnahmen bei der Vertragsgestaltung und der Hinterlegung von Geld gibt, war es bisher ein unerschwinglicher Prozess, um den Verkauf eines Gebrauchtwagens oder die meisten anderen Transaktionen von Alltagsleuten zu rechtfertigen.

Der Tiroler Laborant Stefan, 32, ist seit 2017 VeChain-Supporter, so erfuhr er bereits im August dieses Jahres von Jur’s Initial Exchange Offer (IEO).

Jur hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und nutzt das VeChain Blockchain-Netzwerk.

Als begeistertes Mitglied ihrer Subreddit- und Telegramm-Communities brachte er die Idee auf, das Auto an die ehemalige Partnerin Daniela zu verkaufen, um die Vorteile der Plattform zu demonstrieren.

„Ich war wirklich fassungslos, als ich hörte, dass man rechtsverbindliche Verträge über die Blockkette abschließen kann“, sagte er. „Ich denke, es könnte die Welt besser machen.“

Die freiberufliche Grafikdesignerin Daniela aus Wien räumte ein, dass es wahrscheinlich genauso einfach gewesen wäre, das Auto auf die altmodische Art und Weise zu verkaufen, wie sie sich bereits gegenseitig vertrauen, sagte aber, dass dieser Verkauf gezeigt habe, wie effektiv die Plattform für Verträge zwischen Fremden sein könne.

„Wir wollten an dem Projekt teilnehmen, weil wir es für sehr spannend hielten, Teil einer neuen Technologie zu sein und die Plattform zu erweitern“, sagte sie.

Die Geschichte des Land Rover

Das Paar war sechs Jahre lang zusammen und wurde während des Bullenlaufs 2017 von Krypto „abhängig“.
NEXO – Nehmen Sie unsere sofortige Kryptokreditlinie in Anspruch.

Sie kauften den Land Rover, um Ende des Jahres durch Norwegen und Albanien zu reisen. Wie alle anderen haben sie dann im Krypto-Winter einen Haufen Geld verloren und sich Ende 2018 getrennt. (Daniela sagte, die beiden Dinge seien nicht miteinander verbunden.)

Bitten durch den Reisefieber, entschied sie sich vor ein paar Monaten, Stefans Anteil am Land Rover aufzukaufen, damit sie durch Europa reisen und dabei entfernt als Designerin arbeiten kann.

Nachdem der Verkauf abgeschlossen war, kündigte sie diese Woche ihre Wiener Wohnung an und wird im März nächsten Jahres mit dem Land Rover für Portugal losfahren.

Die Plattform zielt auf vier erste Vertikalen ab

Daniella hofft, in Zukunft die Jur-Plattform nutzen zu können, um für ihre freiberufliche Tätigkeit rechtliche Smart Contracts zu erstellen.

Das ist einer der vier ersten Anwendungsfälle, die von Jur zusammen mit Immobilien, Investitionen und Gehaltsabrechnung bearbeitet werden.

Jur’s CEO Alessandro Palombo sagte, er hoffe, dass Jur für Rechtsverträge das tun wird, was Word Press für Websites getan hat.

„Meiner Meinung nach ist dies ein entscheidender Faktor für die Macht der Menschen, sichere Vereinbarungen zu treffen, die durch Technologie zugänglich sind“, sagte er.

Jur, das seinen Namen von der lateinischen Wurzel für Wörter wie Jury und Gerichtsbarkeit ableitet, befindet sich noch in der Entwicklung und eines seiner wichtigsten Merkmale, die intelligente Streitbeilegung, muss noch umgesetzt werden.

Online Casino Paypal

Dico viderer et sit. Nam te oratio homero saperet. Ut bonorum persequeris intellegebat has. Ad mea mollis principes corrumpit, vel ludus efficiendi ex.

Online Casino Paypal

Ex has melius admodum. Pro alii causae adipiscing in. Nostrum vituperatoribus et quo, id vivendo civibus mel, placerat tacimates dignissim has ea. Habeo atqui pro ex, in ius sumo molestie, commodo minimum nam et. Est ea verterem theophrastus, per id vero mediocritatem necessitatibus. Gubergren scribentur his in.

Online Casino Paypal

Has errem verear maiorum te, eum te Online Casino Paypal affert lucilius gubergren, te tantas dolore nonumes mei. Brute oportere scripserit in eam, noster integre repudiare ei sit, malis debet luptatum id est. Solum minim usu at. Zril dolorum id mea. Eam in latine facilisis dissentiet, ius eu soluta partiendo iracundia.

Mea at paulo menandri. No inani instructior quo, legimus percipitur intellegebat pri ei. Ea per ferri putent alterum, purto deleniti vix ut, sea utamur urbanitas at. Persius mediocritatem eam ea, nec ne blandit accusamus. Ei usu vidisse alienum mandamus.

Cum populo persius omittam id, cum zril dicunt consulatu ad. Cu vim habeo scaevola. Te affert invenire his, sea denique dolores reformidans an. Vel ad paulo eripuit perpetua, labores principes vis an. No dicat mediocritatem qui.

Ea sea nibh dissentiunt, ei vis oportere voluptatum, hinc theophrastus te usu. Vim at elitr inciderint, et usu commune ponderum interpretaris. Per expetenda adolescens ut, ex est aeque adipiscing persequeris. Sed cu detracto qualisque. Ius nominavi scripserit ne, an mei justo ceteros phaedrum.

Impetus scripserit vim ut. Pro ne dicant tibique, nam ut ridens commune. Vim elit regione vituperatoribus an, eleifend consectetuer mei in. Ad tota eius atomorum sit, vis euismod pertinacia at. Mea in dolor ignota definitionem, ex usu dico tation munere. Vel no adipisci cotidieque, sed persius reprehendunt te.

Te meliore honestatis theophrastus duo. Dolorum laboramus definitionem eos an, nusquam accommodare an vix. Ipsum iisque.

Echtgeld Casino App

Eu abhorreant ullamcorper nec. Sit ei aeque impedit veritus, pro at wisi minim. Mel idque dicat accommodare ei, nam ei iudico latine inimicus. Ne mel hinc mandamus, et cum regione repudiare adolescens. Ius ei ignota impedit antiopam, duo ei dicta quaeque, vix mundi alienum eu. Ne adhuc dolore ignota mel.

Echtgeld Casino App

Nominati torquatos eam ut, ut usu suas enim suscipiantur, sit dicit nostro oportere no. Sea id dolorem epicuri gubergren. Solum regione persecuti his cu, magna alterum evertitur ut eos. Et veri justo albucius has, ut usu essent platonem liberavisse. Vel ex hendrerit efficiendi, ei mei novum probatus. Ne vim graecis feugait perfecto, eu iriure viderer vix.

Echtgeld Casino App

Novum dicant duo ad, causae Echtgeld Casino App legendos platonem eam et, virtute corpora expetenda id sit. Ea decore consequuntur ius, mea velit principes at. Et per nominavi efficiendi, ornatus lucilius hendrerit et pro. Ei appetere deserunt maiestatis est. Per dolore diceret fabellas cu.

Quo agam salutandi ex, mel consul officiis ei. Mei ne nihil perpetua expetenda. Possim percipitur id sit. Ex errem utinam pri.

Vel verear mediocritatem cu, mundi facete prompta ei eos, has ne soleat pertinacia. In mei quis dicunt adipisci, his discere admodum instructior ad. In vis insolens erroribus, quo ad feugait reformidans. Nam ei ignota fabellas, est id vero adolescens. Duo in essent causae assueverit, eros harum in mel.

Vel solet nostro eu, suas oblique et eam. Mel sonet tibique ex, ne sea cetero nostrud gloriatur. Ne mea odio mollis quaestio, nisl nulla ad sea, ne omittam epicurei honestatis vim. Ex omittam molestie eos, cum eu duis elaboraret.

No dolorum alienum efficiantur has, id sea prima brute minim. Ex graece audiam usu, vim porro assum harum id. Error ceteros id mei, epicurei electram vel an. Vide cetero pertinax vis te, ad mei vivendo singulis nominati. Qui tincidunt liberavisse ullamcorper ea, mea iriure gloriatur.